Theater unterm Turm | Premiere: Augenblick der Schwäche
52507
post-template-default,single,single-post,postid-52507,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.13,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Premiere: Augenblick der Schwäche

Hallo ihr Lieben,

ich finde, es ist mal wieder Zeit für Theater und da habe ich heute einen Premierentipp für Euch: „Augenblick der Schwäche“ im Theater unterm Turm. Worum geht’s in der Komödie von Donald Churchill? Na um Liebe und daraus entstehende Leiden:

Was tun mit den nutzlos gewordenen Resten einer Ehe? Nach drei Jahren Trennung raffen sich Audrey und Tony endlich dazu auf, in ihrem ehemals gemeinsamen Landhaus reinen Tisch zu machen. Doch 23 Ehejahre schüttelt man nicht einfach so ab: Sie streiten sich und alte Vorwürfe werden neu ausgesprochen. Nach all den Jahren wissen beide nur zu gut, wo die Schwächen des anderen liegen und schlagen lustvoll die Krallen in offene Wunden. Die Ankunft ihrer Tochter Lucy scheint ein Katalysator zu sein: Tony und Audreys Leben könnte sich komplett verändern. Vielleicht sogar für immer ...

Premiere am Freitag, 03. Juli 2015, 20 Uhr
weitere Termine (jeweils um 20 Uhr):
Freitag, 10. Juli 2015
Samstag, 11. Juli 2015

Theater unterm Turm, Düsseldorfer Straße 2, 10719 Berlin