Theater unterm Turm | Blues in der Bluse
50876
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-50876,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.13,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Blues in der Bluse

von und mit Philipp Sonntag

Philipp Sonntag ist der Mann mit der Bluesharp, ein naiver Philosoph, der versucht, dem alltäglichen Horror unserer Umwelt mit Begeisterung und Demut zu begegnen – Netz, Autos, Überwachung, Bilderflut, Datenschmutz -.
‚Zwischen den Zeilen‘ jedoch lauert unübersehbar der Blues, die Verzweiflung
am Fortschritt – noch ein Schritt und wir sind fort -.

Regie:

Norbert Tefelski / Evangelia Sonntag-Epanomeritaki

Dauer:

ca. 90 min inkl. Pause

Preis:

15 / 9 Euro

Termine

Freitag
Samstag

09.10.2015
10.10.2015

2000 Uhr
2000 Uhr