Theater unterm Turm | Edith Piaf
51149
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-51149,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.13,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Edith Piaf

Szenen eines Lebens voller Leidenschaft

Ihr Name ist Legende: Edith Piaf stieg mit ihren Chansons über Liebe
und Leidenschaft von der Straßensängerin zum Weltstar auf und hat sich in die Herzen der Menschen gesungen.
Iris Wegner lässt den „Spatz von Paris“ in ihrem Bühnenstück auferstehen.

Gebrochen, am Ende ihres Lebens, lässt sie alles Revue passieren.

Ihr Besucher und Biografie Schreiber (Gottlieb Stephan Heinroth) begleitet sie szenisch und am Klavier auf dieser Reise in die Vergangenheit.

In diesem Programm werden einige Lieder erklingen, streiflichtartig Szenen aus ihrem Leben lebendig werden.

Die beiden Künstler hoffen, dass dieser Abend dazu beitragen möge, die große (kleine) Edith Piaf ein wenig besser kennen, verstehen und lieben zu lernen.

Freitag, 19. Oktober & Freitag 23. November um 20.00 Uhr

THEATER UNTERM TURM

im StudioZwei