Theater unterm Turm | BIN EIN WIENER, Küß die Hand und g´schamster Diener
51715
single,single-post,postid-51715,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.11,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Bin-ein-Wiener

BIN EIN WIENER, Küß die Hand und g´schamster Diener

öffentliche Generalprobe

200 Jahre Wienerlieder.

VON UND MIT CHRISTOPH SCHOBESBERGER,
LYNNE WILlJAMS UND BAND

 

Die Wiener Seele in all ihren Facetten musikalisch ausgedrückt: vom „G´fühl“ über „Schmäh“ und „Euphorie“, bis zu Boshaftigkeit. Die Rhythmen haben sich verändert, nicht die Sichtweisen. Denn Wien bleibt Wien – nicht nur für den Wiener. Es ist dieses innere Dreivierteltakt – Gefühl, das die Zuhörer immer wieder verzaubert, egal ob Eskimo, Amerikaner oder Europäer. Man erliegt dem Charme der Musik und ihrer Schöpfer. Der Abend vermittelt diese beglückende Kraft der Melancholie, welche nicht ernst zu nehmen ist. Denn kein Wiener nimmt irgendetwas, irgendwie ernst.

Aber er beschäftigt sich mit allem und jedem, … ein bisserl. Christoph Schobesberger und Lynne Williams singen und erzählen über dieses Hochgefühl, unterstützt von ihren Musikerfreunden Herbert Götz (Klavier + Akkordeon), Thomas Wegel (Kontrabass + Gitarre) und Frank Lüdecke (Klarinette, Querflöte, Tenorsaxophon).

Wien, Wien nur du allein
Der liebe Augustin
Heut kommen d´Engerl auf Urlaub nach Wien
Schnucki, ach Schnucki
Powidltatschkerl
Hobellied
Da Papa wird´s schon richten
Das Triangl
Weils´d a Herz hast wie a Bergwerk
u.v. mehr

Sonntag, 13.03.2016 um 17.00 Uhr im Theater unterm Turm
Eintritt: 9 Euro