Theater unterm Turm | Vielversprechende Premiere
4968
post-template-default,single,single-post,postid-4968,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.16,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Vielversprechende Premiere

Vielversprechende Premiere

Die Premiere der Teilnahme an der Langen Nacht der Theater hat sich für unser Haus gelohnt. Rund 1.000 Besucher kamen in der Zeit von 19 – 24 Uhr um Ausschnitte aus dem Programm „Russki_Rabattz II“ zu sehen. Viele äußerten sich begeistert und interessiert, trotz dem das angekündigte Stück „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde – Eine Karl Valentin Revue“ krankheitsbedingt, kurzfristig abgesagt werden musste. Direktor Ronald R. H. Uecker freut sich: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.“



Wir verwenden Cookies

für statistische Zwecke und um Deine Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und wie Du der Verwendung von Cookies widersprechen kannst, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

OK