Großartig!
53592
post-template-default,single,single-post,postid-53592,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,borderland-theme-ver-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_inside_paspartu,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Großartig!

Ein Kompliment für die Qualität des Stückes „Heirat- oder alles für die Katz“, das Intendant Ronald Uecker gerne und oft hört. Noch schöner allerdings, wenn er es aus dem Mund von Margot Weller vernimmt. Margot Weller ist nämlich die Autorin des Stückes und extra aus Stuttgart nach Berlin in das kleine, aber feine Theater unterm Turm gekommen, um die Inszenierung ihres Stückes mit 35 weiteren Besuchern im ausverkauften „Theater-Wohnzimmer“ zu sehen. Inszenierung wie Schauspieler haben Frau Weller sehr beeindruckt „und das in einem so intimen Rahmen mit kleinem Budget“, sagte sie anerkennend. Ronald Uecker zeigte sich geehrt und fast sprachlos, als Frau Weller sogar in Aussicht stellte, ein Stück eigens für das Theater unterm Turm zu schreiben: „Das wäre der Ritterschlag, absoluter Wahnsinn“.